backround.png
Ima Adama - Akademie für neues Bewusstsein
backround.png

DKOMM HEREINd

&

LERNE MiT uNs

 GEMEINSAM ERSCHAFFEN WIR EINE INSTITUTION, DIE FÜR EINE »GRUNDVERSORGUNG« MIT RELEVANTEM WISSEN ZU PERSÖNLICHER ENTWICKLUNG, GEMEINSCHAFTSBILDUNG UND EMPOWERMENT SORGT. UNSER ZIEL IST EIN BEWUSSTER UND ERFÜLLENDER LEBENSSTIL, DER GLEICHSAM ZUKUNFTSTAUGLICH IST. FÜR DICH UND UNS ALLE.

 

MÖCHTEST DU DIESE GROSSE VISION MIT NÄHREN?

shoshana.png
shoshana.png
shoshana.png
Wir schaffen die Institution für nachhaltige Entwicklung, Bewusstseinswandel  und Persönlichkeitsentwicklung und Selbstermächtigung

ViSiON

MiSSiON

Wir schaffen Zugang zu Bewusstseinsentwicklung und decken die relevanten Themen dazu ab. All dies dient dem Zweck, Menschen im Prozess zu begleiten, sich ihr ganzes Potential zu erschliessen. 

ANgEBOt

Wir werden dafür Seminare, Kurse, Jahreszeitencamps, Webinare, Online-Kongresse, Bildungsreisen, Podcasts, Bücher (Browser-Bücher, Print), Einzelcoachings und Mentoring anbieten.
Ima Adama - Akademie für neues Bewusstsein
Logo.png

WiLLkommEn Y 
iN dEr 
AKAdEmiE Für NEUEs 
Bewusstsein
IMA ADAMA D

Ima Adama - Akademie für neues Bewusstsein

IMA ADAMA D

steht für Verbindung.

Zur Mutter ErdE.

zu etwas Größerem.

 zu unserer IntuitioN.

ZU unseren Mitmenschen.

shoshana.png
shoshana.png
shoshana.png

Wirst du durch obige Aussagen berührt? Oder tönt dies für dich eher etwas platt? Vielleicht weil wir dies da und dort hören und es aber nicht wirklich mit Inhalt füllen? Es tönt nach dem anderen. Nicht nach Wirtschaft, nicht nach Politik und nicht nach Wissenschaft. Sondern nach der Antithese zu dem, was wir heute leben. Das Neue ist gut, das Bisherige ist schlecht. So ist es einfach, mich auf die Seite des Guten zu stellen. Die Sache ist klar. 

 

So einfach ist es nicht. Wir sind Meister:innen darin, Dualität zu erschaffen. Einfache Wahrheiten. Und uns selber darüber zu stellen. Tatsächlich in Verbindung zu sein zu uns selber, zu unserem Schatten, den Mitmenschen und der Welt ist aber eine komplexe Angelegenheit. Für dies will dich IMA ADAMA ermächtigen. Damit wir uns ganz einlassen können. Dabei interessieren uns auch Ansätze aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Kunst und Kultur. Alles was uns unterstützt, um ein neues Bewusstsein zu entwickeln, das holistisch ist und nichts mehr ausklammert.

 

Wir wollen eine Community schaffen! Wer nicht? Der Begriff ist in aller Munde. In der Wirtschaft, der Politik und vor allem in der Kultur und der Spiritualität. Was für eine Rechtsform entspricht dem aber am besten? Was für eine Struktur braucht es dafür? Wie kommen wir wahrhaftig in Kontakt miteinander? Wie integrieren wir all unsere Persönlichkeitsanteile? Auch diejenigen, die dem Kontakt im Wege stehen. Was heisst es, angebunden an etwas Grösseres zu sein? 

 

Was wissen wir eigentlich zu dem, was wir manchmal vage, manchmal deutlich spüren und Intuition oder Bauchgefühl nennen. Dazu wollen wir Wissen vermitteln. Und das Spüren ermöglichen. Aber nicht nur. Wir halten den Verstand für genauso wichtig. Wir sollen verstehen, was wir spüren. Und dem nicht einfach blind folgen. Manchmal sind unsere Gefühle von alten Prägungen beeinflusst. Wir wollen Herz und Verstand wahrhaftig verbinden. Und dies soll nicht einfach nur eine leere Floskel sein. Dafür schaffen wir Forschungsräume für unser menschliches Sein. Trauer, Angst und Wut inklusive. Gemeinsam tauchen wir in die Tiefe. 

 

Wir wollen aber auch feiern! Und denken, dass das eine, das andere nicht ausschliesst. Durch unsere Abgründe zu tauchen, zu sehen, wo Trennung ist, macht auch Freude! Wir wollen Räume schaffen, wo in dem einen Moment tiefe Prozesse stattfinden und im nächsten Augenblick alle gemeinsam tanzen. So entsteht Verbindung zwischen uns und in uns. Darum interessieren wir uns für Wirtschaft, für Nachhaltigkeit, für Zukunftstechnologien, für Soziologie und damit die Gesellschaft. Aber auch für unseren inneren Kompass, für Psychologie, für Persönlichkeitsentwicklung und Potentialentfaltung. Wir wollen uns unsere ganze Kraft erschliessen.

Und wir sehen uns feiern! An Treffen, die zu den Jahreszeitfesten (Sonnenwenden, Tag- und Nachrgleichen) stattfinden. Mit einer Vielfalt an Methoden. Mit Tanz, Musik und viel Verspieltheit. In Verbindung mit unserem Sein. 

 

Dafür gründen wir eine Genossenschaft mit euch zusammen. Um einen weiteren, grossen Schritt in Richtung Zukunft zu machen. Einer Zukunft, in der wir unser ganzes Potential leben. Uns gegenseitig empowern! Wir wissen, dass noch so einiges möglich ist. In der Welt da draussen. Aber auch in uns. Und in Verbindung miteinander.